Diagnostik

In der Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie, insbesondere in der Implantologie, ist eine exakte, bildgebende Diagnostik unerlässlich. Erstklassige und umfassende Diagnosen sind die Grundlage, um Planung und Behandlung so präzise wie möglich zu gestalten. Unseren Patienten, den überweisenden Kollegen und uns bieten neueste diagnostische Verfahren und modernste technische Ausstattung unserer Praxis eine sichere Therapie und ein überzeugendes Ergebnis.

Digitaler Volumentomograph (DVT)
Unser digitaler Volumentomograph (DVT) ermöglicht dreidimensionale Aufnahmen des knöchernen Gesichtsschädels. Mit den gestochen scharfen 3-D-Ansichten können wir ausgesuchte, einzelne Segmente oder komplexe Zusammenhänge der knöchernen Strukturen des Oberkiefers und des Unterkiefers detailliert darstellen. Diese neue Technik eröffnet der Zahnmedizin zuverlässige diagnostische und therapeutische Möglichkeiten in der Implantologie, Prothetik, Kieferorthopädie und Zahnerhaltung. Schon vor einem Eingriff werden Knochenangebot, Knochenqualität und individuelle Besonderheiten erkannt. Ein weiterer Vorteil der digitalen Volumentomographie ist die deutlich geringere Strahlenbelastung gegenüber der bekannten Computertomographie.

 

diagnostik