Navigation

Für die korrekte Position eines Implantates werden exakte Informationen über den verfügbaren Knochen, dessen Qualität und die kritischen anatomischen Strukturen benötigt. Der Verlauf und die Lage des N. mandibularis inferior, des foramen mentale oder die Lage und Ausdehnung der Kieferhöhle, können exakt bestimmt werden. Mit Hilfe der MPR, der 3D-Ansicht, Messwerkzeugen und einer umfassenden Implantatbibliothek, können die Implantatplanungen und der chirurgische Eingriff sicher und zuverlässig im Voraus geplant werden.